Wer wir sind

Kassel kohlefrei ist ein Bündnis aus lokalen Gruppen und Privatpersonen, die sich für den Kohleausstieg in Kassel einsetzen und eine langfristige Wende in der Energieversorgung anstreben.

UNSERE Ziele

Wir fordern…

  1.  … den Kasseler Kohleausstieg und damit das Ende der Kohleverbrennung im Kraftwerk in der Dennhäuser Straße bis zum 01.01.2023.

  2. … ab sofort keine neuen Investitionen in fossile Energieträger zur Strom- und Wärmeerzeugung und eine kontinuierliche Abschaltung oder Umrüstung aller fossil betriebenen Kraftwerke und Heizwerke bis 2030 in Kassel.

  3. … Sofortmaßnahmen zur verstärkten energetischen Sanierung sowie zum Ausbau der erneuerbaren Wärmeversorgung im Gebäudebestand.

  4.  … eine öffentlich einsehbare Strategie der Stadt Kassel für die vollständige Reduktion der Treibhausgasemissionen bis 2035 mit verbindlichen Zwischenzielen in allen Sektoren, damit wir in Kassel unseren Beitrag zum 1,5°-Ziel leisten.

  5.  … die Beteiligung zivilgesellschaftlicher und wissenschaftlicher Akteure in Form eines „Kasseler Klimarats“ sowie eine enge Zusammenarbeit mit den nordhessischen Landkreisen bei der Planung, Umsetzung und Überprüfung sozialverträglicher Klimaschutzmaßnahmen.

Wir treffen uns regelmäßig donnerstags und freuen uns über neue Gesichter.

 

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an: