Allgemein

Nächste Sammeltermine

Veröffentlicht am

Wir haben in den nächsten Tagen wieder Termine vorbereitet, an denen gesammelt wird. Es wird immer mindestens ein Mensch von der Kerngruppe vor Ort sein, der sich über Hilfe freut! Zusammen macht Sammeln immer mehr Spaß:

Sonntag, 16.2., 17 Uhr, Staatstheater
Montag, 17.2., 11.30 Uhr, Zentral-Mensa am Campus Holländischer Platz
Donnerstag, 20.2., 10 Uhr, Markthalle
Samstag, 22.2., 10 Uhr, denn’s am Königsplatz
Mittwoch, 26.2., 18.30 Uhr, Klimakrisengespräch, Campus Center, Hörsaal 1 (Moritzstraße 18)

Wenn ihr Zeit und Lust habt, für Kassel Kohlefrei zu sammeln, kommt gerne dazu. Oder schreibt uns vorher über sammeln@kassel-kohlefrei.de.

Allgemein

2. Klimakrisengespräch am 26.2.20

Veröffentlicht am

Lobbyismus in Zeiten der Klimakrise – wie kann partizipative Interessensvertretung aussehen?

26.02.2020, 18:30 – 22:00, Moritzstr. 18, Kassel, Campus Center, Hörsaal 1, Einlass 18:30, Eintritt frei

Das 2. Kasseler Klimakrisengespräch am 26.02.2020 um 19:00 Uhr, Universität Kassel, Campus Center, Moritzstraße 18, wird das Thema „Lobbyismus in Zeiten der Klimakrise – wie kann partizipative Interessensvertretung aussehen?“ behandeln. Welche Rolle spielt Lobbyismus im Themenfeld Klimaschutz? Verhindert politischer Lobbyismus ein entschiedeneres Handeln für mehr Klimaschutz? Wie kann partizipative Interessenvertretung vor diesem Hintergrund aussehen und effektiv gestaltet werden?

Zum Einstieg in das Thema wird es zwei Impulsvorträge geben, gefolgt von einer moderierten Podiumsdiskussion. Christina Deckwirth von Lobbycontrol, Berlin, wird zunächst über die gängige Praxis in der politischen Verbandstätigkeit mit Bezug zur Klimakrise referieren. Anschließend wird Prof. Wolfgang Schroeder, Universität Kassel, über die Funktion gesellschaftlicher Teilhabe im politischen Prozess sprechen und lokale Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.An der anschließenden Podiumsdiskussion, die von Prof. Heidi Möller, Universität Kassel, moderiert wird, werden neben Christina Deckwirth und Prof. Wolfgang Schroeder noch Hans Eichel (früherer Bundesfinanzminister, hessischer Ministerpräsident und Kasseler Oberbürgermeister), Marie Ossenkopf (kassel kohlefrei), Gregor Anselmann (Kasseler Radentscheid) sowie Patrick Rohde (BUND, Berlin) teil-nehmen. Die Podiumsdiskussion widmet sich unter anderem der Frage, wie die lokale Verkehrs- und Energiewende durch politische Engagement vorangetrieben werden kann, um in Kassel bis 2030 Klimaneutralität zu erreichen. Das Publikum soll in die Diskussion einbezogen und eine konstruktive Diskussions- und Streitkultur entwickelt werden.

Das Klimakrisengespräch wird veranstaltet von Scientists For Future Kassel.

Allgemein

Gut ins neue Jahr gestartet? Wir starten jetzt!

Veröffentlicht am

Die nächsten Wochen stehen zahlreiche Sammeltermin an. Bei jedem Termin werden ein oder zwei aus unserer Kerngruppe vor Ort sein und wünschen sich Unterstützung von euch, denn: mit vielen Menschen macht das Sammeln viel mehr Spaß!

Interesse? Fragen? Schreibt eine Email an sammeln@kassel-kohlefrei.de.

24.01., 11h, Freitag: Wehlheider Wochenmarkt
25.01., 9-11h, Samstag: Markthalle
28.01., Dienstag: Chor der Universität Kassel: Freie Ev. Gemeinde, Mönchebergstraße 10
29.01., Mittwoch: Chor der Universität Kassel: Erlöserkirche Harleshausen
30.01., 12-14h, Donnerstag: Mensa Ing-Schule
31.01., Freitag: Critical Mass
03.02., 12-14h, Montag: Mensa Kunsthochschule 
03.02., 19 Uhr, Montag: Sinfoniekonzert Stadthalle
04.02., 15-17 Uhr, Dienstag: Köngisplatz (vorm denn's oder Haltestelle)
07.02., 18 Uhr, Freitag: Neue Denkerei
08.02., 19 Uhr, Samstag: Martinskirche
Allgemein

Offenes Plenum am 23.01.

Veröffentlicht am

Für den Kohleausstieg unterschreiben reicht dir nicht? Du hast Fragen an uns, möchtest uns besser kennenlernen oder dich weiter engagieren? Dann komm‘ am Donnerstag vorbei!

kassel kohlefrei lädt wieder ein zu einem offenen Plenum für alle Interessierten. Wir freuen uns über neue Gesichter und können gerade in vielen Bereichen Unterstützung gut gebrauchen.

Wann? 23.01.2020, 19 Uhr
Wo? Villa Locomuna (Kölnische Str. 183, 34119 Kassel)

Allgemein

Dialog oder Diskussion?

Veröffentlicht am

kassel kohlefrei hat Vorsätze – im neuen Jahr wollen wir an Schulen, bei Unternehmen, in Nachbarschaftsvereinen und überall sonst, wo es Menschen gibt, Dialog- und Diskussionsveranstaltungen durchführen. Daher freuen wir uns über Einladungen: Egal ob du in der Kirche, bei einem Sportverein oder in einer Gewerkschaft aktiv bist, oder uns einfach so gern zu Gast in deinem Unterricht oder am Arbeitsplatz hättest: Schreib uns doch einfach eine Email und wir schauen, ob wir gemeinsam einen Vortrag oder eine Diskussionsveranstaltung auf die Beine stellen!

Allgemein

Unterschriftensammlung geht weiter

Veröffentlicht am

Auch im Dezember sammeln wir weiter Unterschriften. Zunächst auf dem Kumin Wintermarkt (diesen Mittwoch). Wenn du mitsammeln willst, gilt wie immer: Komm einfach vorbei und sprich die Menschen in blauen Westen an. Wir freuen uns über jede Unterstützung!
Unabhängig davon freuen wir uns sehr, wenn ihr in euren persönlichen Kontexten weiter Unterschriften sammelt und die vollen Listen in eine der zahlreichen Sammelstellen bringt. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

Allgemein

Unterschriftensammlung erfolgreich gestartet

Veröffentlicht am

„Wir zielen nach so einem Start eher auf 20 000 Unterschriften und nicht auf die formal nötigen 4 501. Der Ausstieg aus der Braunkohle ist den Bürger*innen der Stadt Kassel offensichtlich ein ebenso wichtiges Anliegen, wie der Ausbau der Fahrradinfrastruktur.“
Marie Ossenkopf, Pressesprecherin kassel kohlefrei

In nur fünf Tagen haben wir bereits tausende Unterschriften für den Ausstieg aus der Braunkohleverbrennung in Kassel gesammelt. Ein Großteil der Besucherinnen und Besucher der Fridays-for-Future Großdemonstration unterschrieb am Freitag, den 29.11., für ein kohlefreies Kassel und auch an den Tagen zuvor konnten wir an einem Stand auf dem Campus zahlreiche Unterschriften sammeln.

Wir sind äußerst zufrieden mit dem Start der Unterschriftensammlung und senden bereits jetzt ein Signal an die Stadtpolitik, dass der Ausstieg aus der Braunkohleverbrennung vielen Kassler Bürger*innen ein wichtiges Anliegen ist. Trotzdem sammeln wir zunächst weiter: Wir wollen auch an anderen Orten in Kassel sichtbar werden und den Druck weiter erhöhen. Ein Artikel über den Start der Unterschriftensammlung ist auch im Nordhessenjournal erschienen.

Allgemein

Unterschriftensammlung in der Klimastreikwoche

Veröffentlicht am

Viele von uns wissen bereits: Nächste Woche geht an der Uni ordentlich was! Uns erwarten fast 100 Veranstaltungen zum Thema Klima und ein Streikzelt vor der Mensa. https://asta.studierende-kassel.de/klimastreikwoche/

Auch kassel kohlefrei wird die Klimastreikwoche nutzen: Neben unserer Kick-Off-Veranstaltung am Montag und der Klimademo am Freitag werden wir täglich von 11-15 Uhr auf dem Campus Unterschriften sammeln. Komm also einfach vorbei, unterschreib und nimm dir Unterschriftenlisten für deine Freund*innen und deine Familie mit! Du findest uns im Streikzelt vor der Mensa, wo wir auch unseren Kohlewürfel ausstellen.

Allgemein

Hilf uns auf der Klimademo sammeln!

Veröffentlicht am
Ein lockiger Mann unterschreibt eine Petition auf einem öffentlichen Platz

Jetzt geht’s los! Mit einem Kick-Off und einer Diskussionsrunde starten wir in der Klimastreikwoche unser Bürgerbegehren für den Kasseler Kohleausstieg bis 01.07.2023. Bis dahin soll das Fernwärmekraftwerk in der Dennhäuser Straße auf andere Brennstoffe umgerüstet werden und so immens viel CO2 einsparen. Mit einem Bürgerbegehren können wir das erreichen, aber wir brauchen viele Unterschriften!

Möchtest du diese große Chance für Kassel, das Klima zu schützen, unterstützen?

Dann hilf uns, bei unserer ersten großen Sammelaktion auf der Klimademo am Freitag, 29.11.! Wir brauchen ganz dringend Sammler*innen, um allen der vermutlich tausenden Demonstrierenden die Möglichkeit zu geben, ihre Unterschrift für ein kohlefreies Kassel zu leisten.

Wenn ihr Interesse habt, meldet Euch bei unserer Unterschriften AG unter sammeln@kassel-kohlefrei.de.
Und/oder kommt spontan am 29.11. um 11 Uhr in den Hauptbahnhof, von wo die Demo startet.

Treffpunkt ist die Treppe zum Kino Bali.

Mitzubringen: Wenn ihr einen Kuli und ein Klemmbrett habt – super, wenn nicht: Kommt einfach so, wie ihr auch sonst zur Demo gekommen wärt 😉

Wir freuen uns auf eine großartige Aktion mit Euch!

Allgemein

Komm zum Kick-Off des Bürgerbegehrens!

Veröffentlicht am
Die Menschen hinter kassel kohlefrei halten Holzbuchstaben hoch, die den Namen der Initiative bilden.

Am 25. November ab 19 Uhr heißt es im Studihaus:

Inspirieren lassen – Unterschreiben – Anstoßen!

Passend zur Klimastreikwoche starten wir unser Bürgerbegehren für ein kohlefreies Kassel bis 2023!
Diesen besonderen Tag wollen wir mit Euch feiern!

Dazu haben wir einen inspirierenden Speaker aus Berlin eingeladen: Eric Häublein vom Bürgerbegehren Klimaschutz erzählt, wie seine Initiative es geschafft hat, dass Berlin nun ein Öko-Kraftwerk hat und teilt seine Erfahrungen mit uns.

Diskutiert mit ihm und uns in feierlicher bis gemütlicher Stimmung, wie Klimawende von unten geht, wie ihr euch einbringen könnt und wie wir es gemeinsam schaffen, das Bürgerbegehren zum Erfolg zu bringen!

Und: Seid die ersten, die es unterschreiben!

Im Anschluss Anstoßen mit (alkoholfreien) Drinks, Plausch, Vernetzung und chilliger Musik

25. November – 19 Uhr
Studihaus (Universitätsplatz 10), Raum: Kulturzentrum Färberei
Eintritt ist frei.
Bringt gerne weitere interessierte Menschen mit!


PS: Wir danken schon jetzt unseren Bündnispartner*innen von Fridays for Future, dass wir auf der Klimademo am 29.11. unsere erste große Sammelaktion starten können! 😀

PPS: Dafür suchen wir noch Sammler*innen! Haltet Euch den Termin frei und schaut hier vorbei für weitere Infos.