Allgemein

Wer nicht Rad fährt, ist für Kohle, hey hey!

Mit freudvollem Gesang für den Klimaschutz und den Kohleausstieg startete gestern Nachmittag der erste Demozug von kassel kohlefrei. Ca. 50 Menschen fuhren mit Fahrrad und Inlinern vom UmweltHaus an der Fulda vorbei zum „Fernwärmekraftwerk Kassel“ (kurz: FKK) in Niederzwehren. Mit Blick auf das Kohlekraftwerk picknickten wir gemeinsam, lauschten einem kurz-knackigen Input von Anne über das Bündnis und das Kraftwerk und hatten anschließend eine belebte Austausch-Runde.
Danke für diese tolle, erste Demo für den Kasseler Kohleausstieg!

Wenn du bei der nächsten Aktion von kassel kohlefrei mit dabei sein möchtest, dann erfahre rechtzeitig davon in unserem Newsletter, den du hier auf unserer Website abonnieren kannst.